Hol dir Top Angebote für
Yachtcharter in Ostsee
yachtcharter-goteborg

Die zweitgrößte Stadt Schwedens, Yachtcharter Göteborg gehört zum Verwaltungsbezirk Bohuslän. Es ist eine Stadt mit einer langen maritimen Tradition und alten Segler – Gemeinschaft, ein wichtiges kulturelles und gesellschaftliches Zentrum und ein Handels- und Seefahrtknotenpunkt. Gelegen an der Möndung des Flusses Göta älv und umgegeben von einer felsigen Landschaft, Göteborg ist eine perfekte Destination für einen Ostsee Segeltörn, egal ob Sie einen ruhigen Familienurlaub oder einen abenteuerlichen Trip mit den Freunden vorhaben.

Nördlich von Göteborg befindet sich die wunderbare zerklüftete Schärenlandschaft von Bohuslän, eine verwirrende Welt aus glatt geschliffener Felseninsel, klares Wasser in ruhigen Fjorden und bunte Holzhäusern in allen Farben, die überall hingestreut sind. Die Region liegt an der südwestlichen Küste der schwedischen Halbinsel, wo sich Ostsee und Nordsee im Skagerak treffen.

Datum: 4-9 July 2011 Skandinaviens größte und klassische Offshore Regatta Gotland Runt zieht nach Stockholm um und ändert ihren Namen in ÅF Offshore Race. Das Rennen wird also in diesem Jahr am Anfang Juli aus Stockholm starten, statt aus Sandhamn. Die Umbennenung der Gotland Regatta ist mit der neuen Rolle von ÅF als Sponsor des Events bis 2016 verbunden.

Schweden-Charter

Einen Ostsee -Urlaub wäre für viele Yachtcharter Liebhaber ohne einen Ausflug im Schärengarten vor Stockholm unvollständig. Im Sommer ist er ein Paradies für Yachtcharter Schweden Segler und Boottouristen aus ganz Nordeuropa. Manche von den 24 000 Inseln sind winzig klein, andere größer und viele gehören nur den Vögeln und Seehunden.

Die schwedischen Segelwässer, die vielen kleineren und größeren Insel sowie seine von der Eiszeiterosion in die Granitküste eingeschnitzten Förden, die besondere Segelinfrastruktur und die breite Auswahl an Wassersporte machen Yachtcharter Schweden zum beliebten Reiseziel für ambitionierte Segler. Die Landesfläche von 450.000qkm macht Yachtcharter Schweden zum zweitgrößten Ostseeanrainer nach Russland – allerdings mit